Internationalisierung MSc LÖN

Bewerber, die weder im Rahmen ihres Bachelorstudiums noch im Rahmen der Zulassung ein Berufspraktikum im Umfang von 30 CP beziehungsweise 6 Monaten nachweisen können, können dieses im  Masterstudiengang als Auslandspraktikum oder Auslandsstudium absolvieren.

Sowohl für das Studium als auch für Praktika stehen finanzielle Förderungen aus dem ERASMUS-Programm zur Verfügung. Verschiedene Hochschulen im europäischen Ausland stehen für einen Studienaufenthalt von ein bis zwei Semester zur Auswahl. Alternativ bieten unterschiedliche Partner im europäischen und außereuropäischen Ausland Praktikumsplätze. Die eigene Recherche nach Auslandspraktika steht Ihnen frei. 

Im Rahmen von international aufgestellten Forschungsprojekten können auch Abschlussarbeiten in einem internationalen Kontext angefertigt werden.

Für Fragen der Organisation des Auslandsaufenthalts steht Ihnen --> Andreas Printz zur Verfügung.

Weitere Informationen unter:
--> STUDIEREN INTERNATIONAL